Home arrow News arrow 05.07.2017 - Schwierige Bergung eines umgestürzten Mähdreschers  
Dienstag, 22. August 2017
05.07.2017 - Schwierige Bergung eines umgestürzten Mähdreschers

Am Abend des 5. Juli 2017 stürzte in Ritzing ein Mähdrescher bei einem Wendemanöver über eine Böschung und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer der Erntemaschine blieb zum Glück unverletzt.

Da das Gerät umzukippen drohte und Treibstoff bzw. Schmiermittel austrat, wurde über Notruf 122 der Kran Wels zur Bergung angefordert. Die Leckagen wurden durch die Kameraden der FF Ritzing bzw. durch den Besitzer abgedichtet, eine Verschmutzung des Erdreichs konnte verhindert werden. Weiters wurde eine Beleuchtung aufgebaut.

Nach einer umfangreichen Lageerkundung aufgrund des anspruchsvollen Geländes konnte die Kranbesatzung mit der Arbeit beginnen, der Mähdrescher wurde nach und nach wieder auf die Räder gestellt und auf eine ebene Fläche geschleppt.

Durch das Kranbegleitfahrzeug wurde jeweils eine Seilsicherung durchgeführt. Der umfangreiche Einsatz konnte für die FF Ritzing um 2:15 Uhr beendet werden.

Bericht: OLM Florian Mair
Fotos: AW Herbert Jany

 
< Zurück   Weiter >
Webdesign by Webmedie.dk Webdesign by Webmedie.dk